Sinnstiftung in Unternehmen ermöglichen - Zur Notwendigkeit normativ-ethischer und moralpsychologischer Fundierung von Managementkonzepten

od Alexander Braml
Stan: Nowy
161,23 zł
Zawiera podatek VAT, darmowa dostawa
Alexander Braml Sinnstiftung in Unternehmen ermöglichen - Zur Notwendigkeit normativ-ethischer und moralpsychologischer Fundierung von Managementkonzepten
Alexander Braml - Sinnstiftung in Unternehmen ermöglichen - Zur Notwendigkeit normativ-ethischer und moralpsychologischer Fundierung von Managementkonzepten

Podoba Ci się ten produkt? Przekaż dalej!

161,23 zł zawiera VAT
Dostępnych sztuk: 1 Dostępnych tylko 2 sztuk Dostępnych ponad 10 sztuk
Dostawa: między piątek, 8 lipca 2022 a wtorek, 12 lipca 2022
Sprzedaż i wysyłka: Dodax

Sprawdź inne opcje zakupu

1 oferta za 165,70 zł

Sprzedaje Dodax

165,70 zł zawiera VAT
Stan: Nowy
Darmowa dostawa
Dostawa: między piątek, 8 lipca 2022 a wtorek, 12 lipca 2022
Pokaż inne opcje zakupu

Opis

Die Frage nach Sinnstiftung im Rahmen menschlichen Handelns ist aktueller denn je. Im Bereich des Wirtschaftens lässt sich das nicht zuletzt am schon inflationär verwendeten Modebegriff des Purpose ablesen: Unternehmen setzen ihn ein, um ihren Zweck zu benennen – vorzugsweise in Richtung der Sinnstiftung und bezogen auf nachhaltiges Wirtschaften. Dabei besteht die Gefahr selbstzwecklicher Instrumentalisierung. Gleichzeitig verharren die Lehre und gerade auch praktische Managementkonzepte zur Unterstützung dessen meist im Modellhaften (wie dem Konzept des homo oeconomicus) und unterliegen einem überkommenen behavioristischen Handlungsverständnis.
Der Autor begegnet dieser Problematik im vorliegenden Buch mit folgenden Ergebnissen und Vorschlägen:
Unternehmen sind gefordert, für kollektiv geeignete Rahmenbedingungen und Räume zu sorgen, die es Mitarbeitenden individuell ermöglichen, fundiert nachhaltig und verantwortungsbewusst handeln zu können und so gleichzeitig ihre eigene sinnstiftende Geschichte im Beruflichen zu entwickeln. Die Untersuchung kumuliert in der Erarbeitung eines erweitert holistischen Modells der Handlungsmotivation: Die Frage nach dem Sinn motiviert zu lebensdienlichem, zukunftsfähigem Verhalten. Die Frage nach der Legitimation des Tuns unterstützt volitional dabei das als gut und richtig Erkannte faktisch handlungswirksam werden zu lassen. Normative, handlungstheoretische sowie (moral-)psychologische Erkenntnisse gehen hierbei Hand in Hand, eine Wiederannäherung der Disziplinen wird fruchtbar gemacht. Abseits rein funktionalistischer Ansätze ist dem Menschen als intentional bewusst-geistigem Wesen mit eigener Innenperspektive nur auf diese Weise gerecht zu werden.

Współtwórcy

Autor:
Alexander Braml

Dalsza informacja

Język:
Niemiecki
Edycja:
1
Liczba stron:
275
Nośnik:
Książka
Publisher:
Metropolis

Dane podstawowe

Rodzaj produktu:
Książka z miękką oprawą
Wymiary opakowania:
0.208 x 0.133 x 0.018 m;
GTIN:
09783731614623
DUIN:
630NQHLLS4H
161,23 zł
Na naszej stronie wykorzystujemy pliki cookies, aby strona była jeszcze bardziej funkcjonalna i przyjazna użytkownikowi. Prosimy kliknąć „Akceptuj cookies”! Więcej informacji znajdziesz w Polityce prywatności.