KREISE AUF DEM WASSER - Der Krimi-Klassiker aus Russland!

od Arkadij Adamow
Stan: Nowy
73,88 zł
Zawiera podatek VAT, darmowa dostawa
Arkadij Adamow KREISE AUF DEM WASSER - Der Krimi-Klassiker aus Russland!
Arkadij Adamow - KREISE AUF DEM WASSER - Der Krimi-Klassiker aus Russland!

Podoba Ci się ten produkt? Przekaż dalej!

73,88 zł zawiera VAT
Dostępnych sztuk: 1 Dostępnych tylko 90 sztuk Dostępnych ponad 10 sztuk
Dostawa: między piątek, 8 lipca 2022 a wtorek, 12 lipca 2022
Sprzedaż i wysyłka: Dodax

Sprawdź inne opcje zakupu

1 oferta za 75,46 zł

Sprzedaje Dodax

75,46 zł zawiera VAT
Stan: Nowy
Darmowa dostawa
Dostawa: między piątek, 8 lipca 2022 a wtorek, 12 lipca 2022
Pokaż inne opcje zakupu

Opis

Shenja Lutschinin, Direktor des Okladinsker Elektrodenwerkes, ist tot. Selbstmord - so konstatiert die örtliche Miliz und legt den Fall ad acta.
Doch da tauchen plötzlich Zweifel an diesem Selbstmord auf, Briefe gehen bei der Miliz ein. Ehemalige Klassenkameraden Lutschinins wenden sich sogar an das Ministerium in Moskau, den Fall erneut untersuchen zu lassen. Dieser Eingabe wird stattgegeben. Vitali Lossew - übrigens ein Schulfreund Lutschinins, der schon gar nicht an Selbstmord glauben kann - sowie Igor Otkalenko von der Moskauer Kriminalmiliz fahren nach Okladinsk, um sich an Ort und Stelle ein Urteil zu bilden.
Der Empfang durch den Untersuchungsführer fällt jedoch kühl und reserviert aus...
Der Roman KREISE AUF DEM WASSER des sowjetischen Schriftstellers Arkadij Adamow (* 13. Juni 1920; † 26. Juni 1991) erschien erstmals im Jahr 1970; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1981.
Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

Współtwórcy

Autor:
Arkadij Adamow

Dalsza informacja

Biografie:
Adamow, Arkadij
Arkadi Grigorjewitsch Adamow (russisch ; * 13. Juni 1920; 26. Juni 1991) war ein sowjetischer Schriftsteller.
Adamow entstammt einer russischen Schriftstellerfamilie. Er studierte bis zum Kriegseintritt der Sowjetunion vier Semester lang am Luftfahrtinstitut. Bei Kriegsausbruch meldete er sich freiwillig zur Front. Nach seiner Zeit beim Militär absolvierte er bis 1948 ein Fernstudium an der Historischen Fakultät der Lomonossow-Universität. Adamow gilt als Begründer des sowjetischen Kriminalromans.
Dörge, Christian
Christian Dörge ist ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker, Musiker, Theater-Schauspieler und -Regisseur.
Erste Veröffentlichungen 1988 und 1989:
Phenomena (Roman), Opera (Texte).
Von 1989 bis 1993 Leiter der Theatergruppe
Orphée-Dramatiques und Inszenierung
eigener Werke, u.a. Eine Selbstspiegelung des Poeten (1990),
Das Testament des Orpheus (1990), Das Gefängnis (1992)
und Hamlet-Monologe (2014).
Diverse Veröffentlichungen in Anthologien und
Literatur-Periodika.
Veröffentlichung der Textsammlungen Automatik (1991) sowie Gift und Lichter von Paris (beide 1993).
Seit 1992 erfolgreich als Komponist und Sänger seiner Projekte Syria und Borgia Disco sowie als Spoken Words-Artist im Rahmen zahlreicher Literatur-Vertonungen;
Język:
Niemiecki
Edycja:
1
Wiek zainteresowanych:
18+
Liczba stron:
348
Ilustrator:
Christian Dörge
Streszczenie:
Shenja Lutschinin, Direktor des Okladinsker Elektrodenwerkes, ist tot. Selbstmord - so konstatiert die örtliche Miliz und legt den Fall ad acta.
Nośnik:
Miękka oprawa
Publisher:
epubli

Dane podstawowe

Rodzaj produktu:
Książka z miękką oprawą
Wymiary opakowania:
0.19 x 0.125 x 0.02 m; 0.345 kg
GTIN:
09783754127407
DUIN:
3IR4QECIMQN
73,88 zł
Na naszej stronie wykorzystujemy pliki cookies, aby strona była jeszcze bardziej funkcjonalna i przyjazna użytkownikowi. Prosimy kliknąć „Akceptuj cookies”! Więcej informacji znajdziesz w Polityce prywatności.