Derniere - Kriminalroman

od Peter Weingartner
Stan: Nowy
90,79 zł
Zawiera podatek VAT, darmowa dostawa
Peter Weingartner Derniere - Kriminalroman
Peter Weingartner - Derniere - Kriminalroman

Podoba Ci się ten produkt? Przekaż dalej!

90,79 zł zawiera VAT
Dostępnych sztuk: 1 Dostępnych tylko 1 sztuk
Dostawa: między wtorek, 5 października 2021 a czwartek, 7 października 2021
Sprzedaż i wysyłka: Dodax

Sprawdź inne opcje zakupu

1 oferta za 97,61 zł

Sprzedaje Dodax EU

97,61 zł zawiera VAT
Stan: Nowy
Darmowa dostawa
Dostawa: między wtorek, 5 października 2021 a czwartek, 7 października 2021
Pokaż inne opcje zakupu

Opis

Derniere. Die letzte Theateraufführung der Saison. Dieses Jahr hat der Theaterverein in einer Tenne in einem Weiler oberhalb des Dorfes ein Stück mit viel Lokalkolorit gespielt. Hauptperson: ein Alteisensammler, Original, widerspenstig. In der Remise, umgebaut zur Theaterbeiz, warten die Leute darauf, dass er endlich auftaucht: Viktor Habermacher, der Mann, der den ›Eisenmoritz‹ gegeben hat. Man weiss um seine Marotte, dass er Zeit braucht, um ins ›normale‹ Leben zurückzufinden.
Da kommt Melchior, der Mann für alles bei den Theaterleuten und nach jeder Aufführung für die Grobreinigung der Tenne zuständig, in die Theaterbeiz gestürmt: »Der Viktor hat sich erschossen.« Der Dorfpolizist ist auch unter den Gästen. Ebenso der Hauptsponsor, ein Bauunternehmer, dem die Vereinspräsidentin gerne noch ein Präsent überreicht hätte. Die Derniere steht der Premiere in nichts nach: Wer etwas auf sich hält, ist dabei.
Anselm Anderhub, der Kriminalpolizist der Luzerner Polizei, glaubt nicht an das Offensichtliche. Im Gegensatz zu Kollege Silvio Wagner. Und auch der Chef möchte die Sache schnell abhaken. Zumal die Eltern des Verstorbenen nicht überrascht sind vom Ende ihres Sohnes. An der Abdankungsfeier für Habermacher macht Anderhub eine Entdeckung. Seine Methoden: eigenwillig, grenzwertig. Der Fall zieht Kreise, aus der Tenne in einem Weiler auf der Luzerner Landschaft über Europa hinaus. Und Habermacher bleibt als Leiche nicht allein.

Współtwórcy

Autor:
Peter Weingartner

Dalsza informacja

Biografie:
Peter Weingartner, (*1954) lebt als pensionierter Sekundarlehrer
und Schreiber in Triengen, Kanton Luzern. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Bisherige Werke: Seit 1982 zahlreiche Hörspiele, Theaterarbeiten und Buchveröffentlichungen. Bei edition 8: Der Lichtermann, Kurzgeschichten (2009), Rosa grast am Pannenstreifen, Roman (2015), und Sisyphos’ Kinder, Kurzgeschichten (2018). Derniere ist sein erster Kriminalroman. Hauptkommissar Anselm Anderhub wird nicht so schnell in Rente gehen …
Język:
Niemiecki
Liczba stron:
288
Nośnik:
Twarda oprawa
Publisher:
Edition 8

Dane podstawowe

Rodzaj produktu:
Książka zszyta
Wymiary opakowania:
0.211 x 0.136 x 0.027 m; 0.421 kg
GTIN:
09783859903760
DUIN:
18P9UISHA8T
90,79 zł
Na naszej stronie wykorzystujemy pliki cookies, aby strona była jeszcze bardziej funkcjonalna i przyjazna użytkownikowi. Prosimy kliknąć „Akceptuj cookies”! Więcej informacji znajdziesz w Polityce prywatności.