Wissen, Können, Wollen – sollen?! - (Angehende) LehrerInnen und äußere Mehrsprachigkeit

od Waxmann
Stan: Nowy
182,08 zł
Zawiera podatek VAT, darmowa dostawa
Waxmann Wissen, Können, Wollen – sollen?! - (Angehende) LehrerInnen und äußere Mehrsprachigkeit
Waxmann - Wissen, Können, Wollen – sollen?! - (Angehende) LehrerInnen und äußere Mehrsprachigkeit

Podoba Ci się ten produkt? Przekaż dalej!

182,08 zł zawiera VAT
Dostępnych sztuk: 1 Dostępnych tylko 4 sztuk
Dostawa: między wtorek, 10 sierpnia 2021 a czwartek, 12 sierpnia 2021
Sprzedaż i wysyłka: Dodax EU

Opis

In dem Band werden Ergebnisse des Projektes „Einstellungen angehender LehrerInnen zu Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit in Ausbildung und Unterricht“ präsentiert und diskutiert. Das Projekt leistet einen Beitrag zur derzeit breit geführten Diskussion um die Professionalisierung von (angehenden) LehrerInnen für das Unterrichten einer sprachlich und/oder kulturell heterogenen SchülerInnenschaft. Ergänzt wird der Band durch projektexterne Beiträge, die sich mit ähnlichen Fragestellungen auseinanderSetzen oder durch die das Projekt eine Erweiterung des Blickfeldes erfährt – etwa indem auch die Perspektive mehrsprachiger SchülerInnen selbst fokussiert wird.

Dalsza informacja

Nośnik:
Miękka oprawa
Publisher:
Waxmann
Biografie:
Dirks, Una
Prof. Dr. Una Dirks, geboren 1961, Studium der Anglistik, Romanistik, Sport- und Erziehungswissenschaften an den Universitäten Kiel, Heidelberg, Montpellier und Marburg, 1. und 2. Staatsexamen, Promotion (Universität Marburg; 1991), und wissenschaftliche Assistentin (Martin-Luther-Universität Halle), Habilitation (Universität Magdeburg, 1998), seit 1999 Professorin für Angewandte Sprachwissenschaft und Englische Didaktik an der Universität Hildesheim mit den Arbeitsschwerpunkten Professsions-, Biographie- und Sprachlehrforschung.

Grießhaber, Wilhelm
Dr. Wilhelm Grießhaber ist Professor für Sprachlehrforschung am Sprachenzentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seine Forschungsinteressen liegen besonders in den Bereichen Zweitspracherwerb, Schreiben (in der Zweitsprache), Fachsprachvermittlung sowie Neue Medien in der Fremdsprachvermittlung.

Schieferdecker, Ralf
Akademischer Mitarbeiter im Fach Erziehungswissenschaft an der Universität Paderborn; nach dem Lehramtsstudium und Master-Aufbaustudium Tätigkeit als Akademischer Mitarbeiter an der PH Weingarten (2009-2014); Assistent am Lehrstuhl für Deutschdidaktik an der LMU München (2014-2015); Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Wahrnehmung von Differenz, Inklusion und Intersektionalität; rekonstruktive Forschung (v.a. dokumentarische Methode); Professionsforschung (v.a. Orientierungen von Lehrenden).
Język:
Niemiecki
Liczba stron:
326
Streszczenie:
Die Beiträge des Bandes gehen auf eine Tagung an der Europa-Universität Flensburg im März 2015 zurück, auf der zum einen Ergebnisse des Projektes „Einstellungen angehender LehrerInnen zu Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit in Ausbildung und Unterricht“ präsentiert und diskutiert wurden. Bereichert wurde die Tagung zum anderen auch durch projektexterne Vorträge, die sich mit ähnlichen Fragestellungen auseinanderSetzten oder durch die das Projekt eine Erweiterung des Blickfeldes erfuhr.

Dane podstawowe

Rodzaj produktu:
Paperback book
Wymiary opakowania:
0.21 x 0.147 x 0.021 m; 0.481 kg
GTIN:
09783830930884
DUIN:
175R1R7DTPG
MPN:
57481949
182,08 zł
Na naszej stronie wykorzystujemy pliki cookies, aby strona była jeszcze bardziej funkcjonalna i przyjazna użytkownikowi. Prosimy kliknąć „Akceptuj cookies”! Więcej informacji znajdziesz w Polityce prywatności.