Seelenarbeit im Sozialismus - Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie in der DDR

od Beyer, Christof
Stan: Nowy
128,72 zł
Zawiera podatek VAT, darmowa dostawa
Beyer, Christof Seelenarbeit im Sozialismus - Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie in der DDR
Beyer, Christof - Seelenarbeit im Sozialismus - Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie in der DDR

Podoba Ci się ten produkt? Przekaż dalej!

128,72 zł zawiera VAT
Dostępnych sztuk: 1 Dostępnych tylko 2 sztuk Dostępnych ponad 10 sztuk
Dostawa: między środa, 13 lipca 2022 a piątek, 15 lipca 2022
Sprzedaż i wysyłka: Dodax

Opis

Das Gesundheitssystem galt in der DDR als Vorzeige-Errungenschaft des Sozialismus. Gleichzeitig betrachtete die Staatsführung bestimmte Disziplinen aber auch argwöhnisch als Orte von kritischem Denken und möglichem Widerstand. Insbesondere Psychiatrie, Psychotherapie und Psychologie hatten eine ambivalente Position zwischen Unterdrückung und Autonomieförderung inne.
Welche Rolle spielten diese Disziplinen? Und warum scheiterte das staatliche Fürsorgeversprechen insbesondere im Hinblick auf die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung? Diesen und weiteren Fragen gehen die Beiträgerinnen und Beiträger auf den Grund.
Mit Beiträgen von Agnès Arp, Christof Beyer, Stefan Busse, Rainer Erices, Inge Frohburg, Adrian Gallistl, Michael Geyer, Hans J. Grabe, Susanne Guski-Leinwand, Hariet Kirschner, Ekkehardt Kumbier, Andreas Maercker, Thomas R. Müller, Manuel Rauschenbach, Maike Rotzoll, Annette Simon, Monika Storch und Bernhard Strauß

Współtwórcy

Autor:
Beyer, Christof

Dalsza informacja

Spis treści:
Vorwort
Bernhard Strauß, Rainer Erices, Susanne Guski-Leinwand & Ekkehardt Kumbier

Einführung

»Seelenarbeit im Sozialismus«
Einblicke in ein Verbundprojekt
Susanne Guski-Leinwand, Bernhard Strauß, Rainer Erices, Hans J. Grabe & Ekkehardt Kumbier

Psychiatrie

Psychiatrie in der DDR
Eine Einführung
Ekkehardt Kumbier

Psychiatrie in der BRD und der DDR vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Enquete
Aspekte eines Vergleichs
Maike Rotzoll

Deutsch-deutsche »Reforminseln«
Sozialpsychiatrischer Austausch zwischen BRD und DDR
Christof Beyer

Zeitzeugenbefragung zur Psychiatrie in der DDR
Ein Projekt des Sächsischen Psychiatriemuseums
Thomas R. Müller

Diskussion der Vorträge zum Thema Psychiatrie in der DDR auf dem Symposium »Seelenarbeit im Sozialismus«
Ekkehardt Kumbier

Psychologie

Unter politischem Diktat
Psychologie, Psychologische Kriegführung und Psychopolitik im SED-Staat
Susanne Guski-Leinwand & Andreas Maercker

Psychologie als disziplinierte Profession
Stefan Busse

Diskussion der Vorträge zum Thema Psychologie in der DDR auf dem Symposium »Seelenarbeit im Sozialismus«
Susanne Guski-Leinwand

Psychotherapie

Wie frei war ich als Psychotherapeut in der »Diktatur des Proletariats«?
Oder: Man konnte keine DDR-Existenz führen, ohne Einschränkungen zu fühlen
Michael Geyer

Was bleibt?
Prägungen und Verwerfungen – erlebte Psychotherapiegeschichte
Annette Simon

Lernen und Lehren von Psychotherapie an psychologischen Universitätsinstituten der DDR
Inge Frohburg

Diskussion der Vorträge zum Thema Psychotherapie in der DDR auf dem Symposium »Seelenarbeit im Sozialismus«
Agnès Arp, Adrian Gallistl, Hariet Kirschner, Manuel Rauschenbach, Monika Storch & Bernhard Strauß

Gesundheitswesen

Das DDR-Gesundheitswesen im Kontext der SED-Herrschaft in den 1980er Jahren
Rainer Erices

Diskussion des Vortrags zum Thema Gesundheitswesen in der DDR auf dem Symposium »Seelenarbeit im Sozialismus«
Rainer Erices
Redaktor:
Strauß, Bernhard;Strauß
Erices, Rainer;Erices
Guski-Leinwand, Susanne;Guski-Leinwand
Kumbier, Ekkehardt;Kumbier
Nośnik:
Miękka oprawa
Publisher:
Psychosozial-Verlag
Rozdział pierwszy:
URL◌https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/e04f9de255b547de91d7bb60564b7445
Język:
Niemiecki
Edycja:
1. Auflage
Liczba stron:
275
Streszczenie:
Welche Rolle spielten Psychiatrie, Psychotherapie und Psychologie in der DDR? Und warum scheiterte das staatliche Fürsorgeversprechen insbesondere im Hinblick auf die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung? Diesen und weiteren Fragen gehen die Beiträgerinnen und Beiträger auf den Grund.

Dane podstawowe

Rodzaj produktu:
Książka z miękką oprawą
Wymiary opakowania:
0.21 x 0.148 x 0.02 m; 0.41 kg
GTIN:
09783837931525
DUIN:
C31I5OHDU4M
128,72 zł
Na naszej stronie wykorzystujemy pliki cookies, aby strona była jeszcze bardziej funkcjonalna i przyjazna użytkownikowi. Prosimy kliknąć „Akceptuj cookies”! Więcej informacji znajdziesz w Polityce prywatności.