Die brennende Stadt - Enwor 2 - Roman

od Wolfgang Hohlbein
Stan: Nowy
57,63 zł
Zawiera podatek VAT, darmowa dostawa
Wolfgang Hohlbein Die brennende Stadt - Enwor 2 - Roman
Wolfgang Hohlbein - Die brennende Stadt - Enwor 2 - Roman

Podoba Ci się ten produkt? Przekaż dalej!

57,63 zł zawiera VAT
Dostępnych sztuk: 1 Dostępnych tylko 1 sztuk
Dostawa: między wtorek, 2 listopada 2021 a czwartek, 4 listopada 2021
Sprzedaż i wysyłka: Dodax

Opis

Der Klassiker vom Großmeister der deutschen Fantasy – überarbeitet und in moderner Neuausstattung!



Skar und Del verwickeln sich gegen ihren Willen in den Kampf um den legendären Stein der Macht. Mit drastischen Folgen: Die Freunde werden durch eine Intrige entzweit. Del bleibt bei der Hexe Vela zurück, die den Stein in ihren Besitz bringen will. Skar hingegen muss mit Velas Anhängern den gefährlichen Weg nach Combat antreten – jener Stadt, die die Götter für ihre Freveltaten mit Feuer bestraften. Denn dort, inmitten der Flammen, soll der Stein verborgen liegen, der seinem Besitzer absolute Macht verleiht …

Die Enwor-Saga bei Blanvalet:
Band 1: Der wandernde Wald
Band 2: Die brennende Stadt
Band 3: Das tote Land
Band 4: Der steinerne Wolf
Band 5: Das schwarze Schiff


Współtwórcy

Autor:
Wolfgang Hohlbein

Dalsza informacja

Biografie:
Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren. Seit er 1982 gemeinsam mit seiner Frau Heike den Roman »Märchenmond« veröffentlichte, arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller. Mit seinen Romanen aus den verschiedensten Genres – Thriller, Horror, Science-Fiction und historischer Roman – hat er mittlerweile eine große Fangemeinde erobert und ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren überhaupt. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf.
Język:
Niemiecki
Liczba stron:
352
Nośnik:
Miękka oprawa
Publisher:
Blanvalet

Dane podstawowe

Rodzaj produktu:
Książka z miękką oprawą
Wymiary opakowania:
0.184 x 0.118 x 0.026 m; 0.3 kg
GTIN:
09783734162251
DUIN:
IQIL7U3BIQC
57,63 zł
Na naszej stronie wykorzystujemy pliki cookies, aby strona była jeszcze bardziej funkcjonalna i przyjazna użytkownikowi. Prosimy kliknąć „Akceptuj cookies”! Więcej informacji znajdziesz w Polityce prywatności.